Spanischkurse für Schulgruppen. Sprachkurse mit Ausflügen und kulturellen Aktivitäten kombiniert

Spanish Courses at Trinity School in Cadiz - 25 years in Spain

El Puerto de Santa María

El Puerto de Santa Maria liegt in der Bucht von Cádiz, südlich des San Cristobal Gebirges, grenzt an die Städte Sanlúcar de Barrameda, Jerez de la Frontera, Rota, Puerto Real und Cadiz mit insgesamt mehr als 22 km Strand. El Puerto de Santa Maria ist vor allem durch ihre feinen Strände bekannt , einen 16 km langen Küstenstrand aus sehr feinem Sand den man während der mehr 3000 Sonnenstunden im Jahr genießen kann. :

Beaches of Spain

Einiges aus der Geschichte von El Puerto de Santa Maria:

Spanish Group outside of Cadiz Cathedral

Eine Schulgruppe während eines Sevilla-Ausfluges, nur eine kurze Fahrt von El Puerto de Santa Maria entfernt.

Die Stadt wurde nach dem Krieg um Troya von einem der athenischen Feldherren – Menestheus – gegründet und nahm den Namen Puerto de Menesteo an. Unter der Herrschaft der Phönizier und später der Griechen entwickelte sich in der Stadt vor allem der Seehandel wovon auch die archäologischen Ausgrabungen in dem nahe gelegenen Poblado de Doña Blanca zeugen. Die Funde werden auf das 7. Jh. vor Christus datiert. El Puerto de Santa María wurde ebenfalls von den Römern und den Visigoten bewohnt bis sie 711 bei der Schlacht am Guadalete von den Mauren erobert wurde und den Namen Alcantif, Hafen der Salinen, bekam. Im Jahre 1260 wurde die Stadt von Alfonso X während der Reconquista zurückerobert und in Santa María del Puerto umgetauft.

Laut den Erzählungen über das Leben von Alfonso X, El Puerto de Santa María wurde Zeuge mehrerer Wundererscheinungen der Jungfrau Maria und hat diesen ihren Namen zu verdanken. Im 16. Jh. lebte hier Christoph Kolumbus dem einer der hiesigen Händler sein Schiff (La Santa María) für die Reise in die Neue Welt zur Verfügung stellte. Das 16. und 17. Jahrhundert wurden von bedeutender Stadtentwicklung geprägt, unter anderem überwinterte hier die Königliche Flotte und die Stadt wurde zum Hauptsitz des Generalkapitanats des ozeanischen Meeres. Nachdem der Überseehandel mit Amerika nachließ und aufgrund der zahlreichen militärischen Konflikte die in dieser Gegend ausgetragen wurde, fing Ende des 19. Jahrhunderts die Rezession für die Stadt an. Aber der Weinhandel der nun aufblühte ließ bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Stadt wieder wachsen.

TRINTIY SCHOOL
Acc. Instituto Cervantes School

Calle Ave del Paraiso 6 | P.O.Box 720
11500 El Puerto de Santa Maria, Cadiz
Tel: +34 956 87 19 26
Tel: +34 956 85 85 45

info@SpanishforSchoolGroups.com

Instituto Cervantes

School Group Images
©2007-2011
Trinity School

Web Deisgn in Cádiz: CDWweb